23.04.2007 - Anchor Bay Entertainment nun Starz Home Entertainment

Seit kurzem ist die Irritation groß, wenn man sich über die bekannte Webadresse http://www.anchorbayentertainment.com über die neusten Veröffentlichungen im Hause Anchor Bay (USA) informieren möchte. Nun erscheint unter dieser Adresse eine Firma namens Starz Home Entertainment, allerdings mit dem Angebot von Anchor Bay.

Die Gründe hierfür liegen wohl in der bereits vor einiger Zeit vollzogenen Übernahme Anchor Bays durch einen größeren Mutterkonzern, was z.B. auch zum Ausstieg Bill Lustigs führte, der daraufhin sein eigenes Label Blue Underground gründete. Die Umbenennung erfolgte daher wohl durch den Mutterkonzern, ob sich dadurch nun etwas an dem Programmangebot ändern wird ist nicht bekannt.

© 1998 - 2017: Sense of View / Carsten Henkelmann