Film Daten

Titel:
Originaltitel:
El Ataque de los Muertos sin Ojos
Land & Jahr:
Spanien 1973
Laufzeit ca.: ?
83 Min.
Regie:
Armando De Ossorio
Darsteller:
Tony Kendall
Cristino Almodóvar
Luis Barboo
Frank Brana
José Canalejas
Juan Cazalilla
Ramón Centenero
Marisol Delgado
Lone Fleming
Ramón Lillo
Maria Nuria
Esperanza Roy
Esther Roy
Betsabe Ruiz
Fernando Sancho
Pablo Sanz
José Thelman
Loli Tovar
Alternativtitel:
• Return of the Evil Dead
• The Return of the Blind Dead
Weitere Infos:
IMDB  OFDB

Review

(Ein Kurzreview von Carsten Henkelmann)

Der Film beginnt mit einem Prolog, in dem Tempelritter eine Frau an ein Kreuz ketten und eine Blutmesse abhalten. Dabei werden sie aber von erzürnten Dorfbewohnern erwischt und verbrannt. 500 Jahre später: Ein Feuerwerker wird in das Dorf geholt, um das Feuerwerk für die 500-Jahr-Feier der Verbannung der Templers zu gestalten. Dieser trifft dabei auf seine frühere Liebe, die inzwischen für den Bürgermeister arbeitet. Dadurch sorgt er nicht gerade für Beliebtheit beim Bürgermeister und seinem Gehilfen. Bei der Feier steigen dann schließlich die Ritter aus ihren Gräbern und sorgen für ein Massaker auf der Feier. Einige wenige können sich in eine Kirche retten, wo sie von den Rittern umzingelt werden...

Der Film ist mehr ein Remake des ersten Teils Die Nacht der reitenden Leichen, da die Story des ersten Teils nicht weitergeführt wird, sondern sogar teilweise Wiederholungen auftreten. Zudem ist der erste Teil auch bedeutend blutiger und atmosphärischer gestaltet. Danach kamen noch die Filme Geisterschiff der schwimmenden Leichen und Blutgericht der reitenden Leichen.

Leider habe ich nur die Fassung des englischen Videolabels Redemption, die auf der US-Fassung des Films beruht und von daher geschnitten ist. Die deutsche Fassung ist natürlich noch mehr gekürzt, obwohl wiederum ein paar Szenen darin enthalten sind die dafür in der englischen Fassung fehlen.

Autor: Carsten Henkelmann
Film online seit: 21.01.1999

© 1998 - 2017: Sense of View / Carsten Henkelmann