Film Daten

Titel:
Die Schwarze Mamba
Originaltitel:
Venom
Land & Jahr:
England 1982
Laufzeit ca.: ?
90 Min.
Regie:
Piers Haggard
Darsteller:
Klaus Kinski
Oliver Reed
Nicol Williamson
Sarah Miles
Sterling Hayden
Cornelia Sharpe
Lance Holcomb
Susan George
Mike Gwilym
Paul Williamson
Michael Gough
Hugh Lloyd
Rita Webb
Edward Hardwicke
John Forbes-Robertson
Weitere Infos:
IMDB  OFDB

Cover

Die Schwarze Mamba Cover

Die Schwarze Mamba

Review

Die Schwarze Mamba

(Ein Kurzreview von Carsten Henkelmann)

Der Junge Philip (Lance Holcomb) lebt wohlbehütet bei seiner wohlhabenden Mutter Ruth Hopkins (Cornelia Sharpe), die sich den ganzen Tag um seine Gesundheit sorgt, da er an Asthma leidet. Als sie verreist, um ihren Mann zu besuchen, überläßt sie den Jungen der Obhut ihres Vaters Howard Anderson (Sterling Hayden) und ihren Angestellten, dem Hausmädchen Louise (Susan George) und dem Chauffeur Dave (Oliver Reed). Was sie und ihr Vater nicht ahnen, ist die Tatsache, daß Louise und Dave mit Hilfe von Louises Freund Jackman (Klaus Kinski) vorhaben den Jungen zu entführen und somit ein fettes Lösegeld zu kassieren. Was sie nicht wissen: der Reptilienbegeisterte Junge hat sich eine Schlange gekauft, die in der Tierhandlung aber mit einer sehr gefährlichen schwarzen Mamba vertauscht wurde und nun frei im Haus herumschleicht...

Dieser britische Film ist überraschenderweise einigermaßen spannend und mit vielen bekannten Genredarstellern besetzt. Dadurch, daß sich fast alles innerhalb des Hauses abspielt, entsteht eine leicht klaustrophobische Stimmung, die durch die Gefahr durch die Schlange noch verstärkt wird. Nett ist auch der Kameratrick, durch den der Blickwinkel aus Sicht der Schlange simuliert wird.

Die Schauspieler vollbringen zwar nicht unbedingt oscarreife Höchstleistungen, spielen aber ihre Rollen recht überzeugend. Vor allem Oliver Reed nimmt man den schwitzenden, nervösen Charakter gut ab. Kinski darf hier den Bösewicht rauskehren lassen, spielt ihn allerdings als eine recht kontrolliert agierende Person, die stets versucht den Überblick zu behalten. Somit bleibt unterm Strich ein recht unterhaltsamer Thriller.

Autor: Carsten Henkelmann
Film online seit: 29.10.2000

Leser-Kommentare

02.12.2004, 23:45:00 Olaf Wrobel ( Email schreiben )

Ein hervorragender Film. Extrem spannend. Meiner Meinung nach der beste B-Thriller aus England aus den frühen 80gern. Eine wunderbare B Besetzung mit Kinsk und Reed, Sterling Hayden und Susan Gerorge.
Kaufempfehlung: Blue Underground (William ''Maniac'' Lustigs DVD Label) Dort ist der Film als Venom erschienen. Top Bild und Ton.
Desweiteren ein interessanter Audiokommentar von Regisseur Piers Haggard, Trailer, TV Spots und Gallerien

© 1998 - 2017: Sense of View / Carsten Henkelmann