Film Daten

Titel:
Yesterday
Originaltitel:
Yesterday
Land & Jahr:
Südkorea 2002
Regie:
Yun-su Jeon
Darsteller:
Seung-woo Kim
Yoon-Jin Kim
Min-su Choi
Seon-a Kim
So-yeong Jeong
Weitere Infos:
IMDB  OFDB

Yesterday

Review

Yesterday

(Ein Kurzreview von Carsten Henkelmann)

Aufgrund einer Inhaltsbeschreibung und des Covers bin ich erstmal von einem rasanten Actionfilm Marke "2009 - Lost Memories" ausgegangen. Der Anfang ging auch schon in die Richtung, als ein Sondereinsatzkommando versucht einen Jungen aus den Händen seiner Entführer zu befreien. Aber dann entwickelte sich der Film doch völlig anders.

Die Handlung setzt dann wieder ein Jahr später ein, als der damalige Leiter des Einsatzes nun hinter einem Serienmörder her ist, der schon mehrere ältere Männer auf dem Gewissen hat, die alle früher für die Regierung an geheimen Projekten gearbeitet haben.

Der Plot ist recht komplex und erst gegen Ende werden die Zusammenhänge einigermaßen deutlich. Plaziert wurde die Handlung einige Jahre in die Zukunft, was Gelegenheit für etliche technische Spielereien bietet. Glücklicherweise wurde aber damit nicht so übertrieben wie in der SF-Gurke des letzten Jahres: Minority Report.

Der Film hat aufgrund seiner Spiellänge von 2 Stunden ein paar kleinere Längen, die aber nicht sehr störend ins Gewicht fallen. Ich bin mir nicht ganz schlüssig was ich von dem Film halten soll, einige Interessante Seiten hat er aber definitiv.

Autor: Carsten Henkelmann
Film online seit: 06.05.2003

© 1998 - 2017: Sense of View / Carsten Henkelmann