Film Daten

Titel:
House of the Dead
Originaltitel:
House of the Dead
Land & Jahr:
USA 2003
Regie:
Uwe Boll
Darsteller:
Jonathan Cherry
Tyron Leitso
Clint Howard
Ona Grauer
Ellie Cornell
Will Sanderson
Weitere Infos:
IMDB  OFDB

House of the Dead

Review

House of the Dead

(Ein Kurzreview von Carsten Henkelmann)

Eine Gruppe von partywilligen Jugendlichen verpassen die Fähren zu einem Rave auf einer Insel. Sie bieten einem Frachterkapitän viel Geld damit er sie dort hinfährt. Nach anfänglichem Zögern lockt ihn doch das Geld und er bringt sie zu der Insel, die unter Einheimischen die "Insel des Todes" genannt wird. Dort angekommen, finden die Kiddies nur eine völlig verlassene Party vor, alle sind verschwunden. Aber schon kurze Zeit später erfahren sie durch ein paar Überlebende, dass Zombies über die Menschen hergefallen sind und fast alle getötet haben. Sie versuchen nun vom Schiff zurückzukommen und sehen sich schon bald von den Untoten verfolgt...

Ich machs mal kurz und das Fazit kommt als erstes: Was für ein selten dämlicher und schlechter Film! Die Charaktere sind die üblichen klischeebelandenen Stereotypen, bis auf zwei Chicks sind die Mädels kaum schlauer als ein Stück geschmiertes Butterbrot, dürfen aber wenigstens ihre Brüste in die Kamera halten. Der Film nur die übliche Aneinanderreihung von Verfolgungen und Kämpfen mit den Untoten und die Spannung dümpelt auf dem Nullpunkt, weil man sowieso weiß wie der Film ausgeht. Da es sich um eine Videospielverfilmung handelt, wurden auch gleich Sequenzen aus dem Spiel mit eingestreut, damit man auch ja sieht wie nah der Film am Spiel ist. Die aufgesetzte Coolness und völlig vermurkste Schnitte sollen hippe Filmtechniken suggerieren, nerven aber ohne Ende. Ziel vollkommen verfehlt. Selbst als No-Brainer ist der Film zu schlecht, an dem können sich höchstens noch völlig debile Splatternerds mit Sonderschulabschluß erfreuen. Und ein Beweis dafür, dass Jürgen Prochnov absolut keinen Status mehr als Schauspieler genießt, wenn er schon in so einer Gurke wie dieser mitspielen muss. Meiden und Geld sparen!

Autor: Carsten Henkelmann
Film online seit: 09.08.2003

© 1998 - 2017: Sense of View / Carsten Henkelmann