Film Daten

Titel:
Drive
Originaltitel:
Drive
Land & Jahr:
USA 1997
Regie:
Steve Wang
Darsteller:
Mark Dacascos
Kadeem Hardison
John Pyper-Ferguson
Brittany Murphy
Tracey Walter
James Shigeta
Weitere Infos:
IMDB  OFDB

Drive

Review

Drive

(Ein Kurzreview von Carsten Henkelmann)

Toby Wong schmuggelt sich in die Staaten, wird dort aber schon von einem Killerkommando erwartet. Er trägt in sich den Prototyp eines Bio-Chips, der ihm übermenschliche Kräften und eine enorme Schnelligkeit verleiht. Und die Firma die diesen Chip entwickelt hat, ist sehr daran interessiert, dass Toby zurück nach Hongkong gebracht wird und die Technik nicht an Amerikaner liefert. Bei seiner halsbrecherischen Flucht gerät Malik Brody mitten in das Geschehen und wird ungewollt mit in das Geschehen gezogen. Zusammen an Handschellen gekettet müssen die beiden nun irgendwie zusehen, dass sie die Killer abschütteln und von ihren Handschellen befreit werden.

Das ist genau der richtige Film für einen Abend, an dem man einfach nur mal abschalten und sich gut unterhalten lassen will. Wer CRYING FREEMAN kennt, weiß das Mark Dacascos nicht unbedingt der ungelenkigste ist und zeigt dies eindrucksvoll in den furiosen Kampfszenen. Zwar ist die Geschichte nicht unbedingt originell und das sich zwei ganz unterschiedliche Personen wohl oder übel zusammenraufen müssen ist auch nicht neu, aber gerade das Zusammenspiel zwischen Mark Dacascos und Kadeem Hardison passt perfekt.

Der Film ist ein sehenswerter Hybride aus asiatischem Kung-Fu Kino und amerikanischen Actionfilmen und ist stellenweise auch saukomisch. Empfehlenswert für alle, die modernes Actionkino mögen, egal ob asiatisches oder amerikanisches.

Autor: Carsten Henkelmann
Film online seit: 01.10.2003

© 1998 - 2017: Sense of View / Carsten Henkelmann