Film Daten

Titel:
Zwei wie Pech und Schwefel
Originaltitel:
Altrimenti ci arrabbiamo
Land & Jahr:
Italien / Spanien 1974
Regie:
Marcello Fondato
Darsteller:
Terence Hill
Bud Spencer
Deogratias Huerta
John Sharp
Patty Shepard
Donald Pleasence
Weitere Infos:
IMDB  OFDB

Zwei wie Pech und Schwefel

Review

Zwei wie Pech und Schwefel

(Ein Kurzreview von Carsten Henkelmann)

Kid und Ben gewinnen bei einem Crossrennen gemeinsam einen quietschroten Strandbuggy. Allerdings können Sie sich nicht lange daran erfreuen, weil eine Gangsterbande ihren Wagen gleich mit demolieren, als sie einen benachbarten Vergnügungspark unsicher machen. Sie fordern den Boss der Bande auf, ihnen den Wagen zu ersetzen. Der will aber gerne einen auf böse machen und schickt einen Schlägertrupp vorbei, den die beiden schlagfertigen Burschen aber gekonnt dezimieren. Es wird fröhlich weitergekloppt, bis sie schließlich die Zentrale der Gang auseinanderpflücken müssen...

Ein typischer Bud Spencer und Terence Hill Streifen: oberflächliche Story, dumme Sprüche und viel Keilerei. Nach einem etwas zaghaften Start kommt mit der Zeit der nötige Drive auf, um den Zuschauer einigermaßen zu unterhalten. Wer allgemein nichts mit den Filmen der beiden anfangen kann, der wird auch mit diesem Film nicht glücklich. Auch gibt es ab und zu einige Längen, aber dafür auch wirklich amüsante Szenen wie die mit dem Scharfschützen, der eine günstige Position sucht um die beiden abzuknallen, während die einen kompletten Chor durcheinanderbringen. Ganz nett für einen lauen Nachmittag, wenn man wirklich partout sein Gehirn nicht mal ansatzweise anstrengen will. :)

Autor: Carsten Henkelmann
Film online seit: 18.01.2004

© 1998 - 2017: Sense of View / Carsten Henkelmann