Film Daten

Titel:
The Last Samurai
Originaltitel:
The Last Samurai
Land & Jahr:
USA / Japan / Neuseeland 2003
Regie:
Edward Zwick
Darsteller:
Tom Cruise
Billy Connolly
Tony Goldwyn
Shin Koyamada
Timothy Spall
Ken Watanabe
Weitere Infos:
IMDB  OFDB

The Last Samurai

Review

The Last Samurai

(Ein Kurzreview von Carsten Henkelmann)

Der unter einem Kriegstrauma leidende Militärcaptain Nathan Algren (Tom Cruise) bekommt den Auftrag, in Japan die Truppen des Kaisers an den Waffen auszubilden und sie im Kampf gegen den Samurai Katsumoto (Ken Watanabe) zu führen. Bei der ersten Schlacht werden Algrens Truppen vernichtend geschlagen, er verletzt und von Katsumoto in dessen Lager mitgenommen. Dort lernt er über den Winter die Leute besser kennen und wie Samurais denken und kämpfen. In ihm geht ein vollständiger Wandel vor und bei der nächsten Schlacht kämpft er an Katsumotos Seite...

Zu Tom Cruise und seinen Filmen stehe ich zumeist etwas zweigeteilt gegenüber. Einige sind wirklich gut mit ihm, bei anderen stellt sich mir der Gedanke den Film auszuschalten bereits nach 5 Minuten ein. "The Last Samurai" fällt aber in die erste Kategorie, obwohl ich zu Beginn sehr skeptisch war, ob ein Samuraifilm mit ihm denn überhaupt was taugen könnte. Schließlich sind die Japaner, und hier vor allem Akira Kurosawa, die wahren Meister dieses Genres. Mit Kurosawa kann es das fernöstliche Abenteuer von Cruise zwar zu keiner Minuten aufnehmen, versteht es aber durchaus Dramatik und Persönlichkeitsentwicklung zu kombinieren und verbindet dies mit wunderschönen Landschaftsaufnahmen. Zudem schimmert auch ein ganz klein wenig Kritik an der amerikanischen Art, sich jede fremde Kultur Untertan zu machen, durch. Cruise schafft es den durch seine Vergangenheit innerlich aufgewühlten Militärcaptain recht überzeugend zu spielen, auch wenn sich ab und zu ein wenig Pathos breit macht, vor allem gegen Ende. Insgesamt ist es eine Art Braveheart in asiatischen Gefilden und auch wenn es kein Klassiker ist, so doch ein sehr guter Film.

Autor: Carsten Henkelmann
Film online seit: 28.06.2004

© 1998 - 2017: Sense of View / Carsten Henkelmann