Film Daten

Titel:
Der Pfarrer von St. Pauli
Originaltitel:
Der Pfarrer von St. Pauli
Land & Jahr:
Deutschland 1970
Regie:
Rolf Olsen
Darsteller:
Curd Jürgens
Werner Bruhns
Walter Buschhoff
Heinz Reincke
Corny Collins
Christine Diersch
Weitere Infos:
IMDB  OFDB

Der Pfarrer von St. Pauli

Review

Der Pfarrer von St. Pauli

(Ein Kurzreview von Carsten Henkelmann)

Nach seinem Einsatz als U-Boot-Kapitän im Zweiten Weltkrieg pflegt Konrad Johanssen (Curd Jürgens) seinen Dienst als Pfarrer auf St. Pauli. Dort hat er es hauptsächlich mit Prostituierten und allerlei Kleinganoven zu tun. Als er einer Bande unbequem wird, inszenieren sie einen Skandal und Johanssen wird auf eine Nordseeinsel versetzt. Dort muss er nun um die Akzeptanz der Bevölkerung kämpfen ...

Ich muss gestehen, dass die St. Pauli Filme bislang ein Subgenre sind, mit dem ich mich noch gar nicht so befasst habe. Und müsste man "Der Pfarrer von St. Pauli" als Maßstab nehmen, so verspürt man auch nicht gerade große Lust sich noch weiter damit zu befassen. Fängt der Film noch relativ manierlich in bester Exploitation-Manier an, wirds spätestens ab dem Wechsel auf die Insel ziemlich dröge. Der Film begeht den Fehler einfach zuviel zu wollen und läßt immer wieder mal einen roten Faden hängen um den nächsten aufzugreifen, um dann später wieder zu den anderen zurückzuwechseln. Mal ist es Prostituiertendrama, dann Krimi, dann stellt Johanssen sein Priesterdasein in Frage, dann scheint sich auch noch eine spontane Romanze mit einem Mädchen anzubahnen und nebenbei werden auf hoher See noch Menschenleben gerettet. Mindestens dreimal erliegt man auch dem Irrglauben, dass der Film sein Ende erreicht hat aber dann geht es doch noch weiter. Einige Dialoge sind manchmal unfreiwillig komisch, aber so wirklich spannend ist dieser Film einfach nicht.

Autor: Carsten Henkelmann
Film online seit: 19.03.2006

© 1998 - 2017: Sense of View / Carsten Henkelmann