Film Daten

Titel:
Originaltitel:
Nippon chinbotsu
Land & Jahr:
Japan 1973
Regie:
Shirô Moritani
Darsteller:
Keiju Kobayashi
Hiroshi Fujioka
Tetsuro Tamba
Ayumi Ishida
Shogo Shimada
John Fujioka
Weitere Infos:
IMDB  OFDB

Review

(Ein Kurzreview von Carsten Henkelmann)

Wissenschaftler machen die schreckliche Entdeckung, dass Bewegungen im Inneren der Erde bald zu einer gewaltigen Naturkatastrophe führen werden, die Japan im Meer versinken läßt und somit Millionen von Menschen in den Tod reißen wird. Ein Wettlauf mit der Zeit beginnt...

Dieser von den Toho-Studios produzierte Film wirkt wie ein typischer Monsterfilm, nur das eben keine Monster drin vorkommen. Das Schicksal Japans steht mal wieder auf dem Spiel, Politik und Wissenschaft arbeiten mal mit, mal gegeneinander und es herrscht Chaos ohne Ende. Die Trickeffekte wurden mit den üblichen Miniaturtechniken realisiert, wirken aber ziemlich gut umgesetzt. Das Problem an diesem Film ist nur, dass er keinen seiner Hauptcharaktere im Mittelpunkt behält und dem Zuschauer somit sämtliche Bezugspunkte entzieht. Charaktere tauchen auf, verschwinden für eine Zeit und sind dann plötzlich wieder da und wieder weg. Man schaut sich das Treiben relativ teilnahmslos an, was den Film sehr stark in ein uninteressantes Mittelmaß verfallen läßt. Allerdings hat dies wohl auch damit zu tun, dass die deutsche Fassung gegenüber dem japanischen Original extrem stark gekürzt wurde (angeblich mehr als 40 Minuten!), was einige Holpersteine in der Handlung erklären dürfte. In seiner ungekürzten Form würde ich dem Film daher vielleicht noch eine Chance geben.

Autor: Carsten Henkelmann
Film online seit: 20.08.2006

© 1998 - 2017: Sense of View / Carsten Henkelmann