Film Daten

Titel:
Originaltitel:
Berserker
Land & Jahr:
Südafrika 2001
Regie:
Paul Matthews
Darsteller:
David Dukas
Nick Boraine
Paul Johansson
Craig Sheffer
Kari Wuhrer
Weitere Infos:
IMDB  OFDB

Review

(Ein Kurzreview von Carsten Henkelmann)

Ein Wikinger-Stamm muss sich notgedrungen für einen Krieg mit einem anderen Stamm verbünden, der mit übernatürlichen Mächten kooperiert. Angeführt wird dieser von dem Bruder Bareks (Paul Johansson), der Barek natürlich auch gerne auf seiner Seite wüßte. Durch einen Verrat fällt auf Barek ein Fluch. Jahrtausende später, in der Gegenwart, wird er in einem Hochsicherheitstrakt einer Nervenklinik gefangen gehalten, weil er ein gesuchter Serienmörder geworden ist. Eine attraktive Psychologin (Kari Wuhrer) erkennt aber entwas anderes in ihm. Kein Wunder, ist sie doch vor etlichen Reinkarnationen eine Valkyre gewesen, die damals in Barek verliebt war. Aber auch Bareks Bruder taucht wieder auf, um endlich seine Rache nehmen zu können, was für Chaos und Zerstörung in einer Großstadt sorgt...

Im englischsprachigen Raum würde man sagen: what a mess! Fängt der Film ja noch halbwegs solide an, so verstrickt sich das Drehbuch im ewigen hin- und herspringen zwischen den Zeitepochen. BERSERKER wäre gern ein gelungener Mix aus DER 13. KRIEGER und HIGHLANDER, bietet aber nur farblose Charaktere, eine dümmliche Story bei der man irgendwann nicht mehr durchblickt, wer wann was warum und wieso gemacht hat und die Kampfsequenzen sind sowas von uninspiriert und langweilig inszeniert, dass sie den Zuschauer zu keiner Sekunde mitreißen. Über die recht amateurhaft anmutenden CGI-Effekte verliert man auch besser kein Wort. Immerhin gibt es Kari Wuhrer in einer völlig überflüssigen Duschszene zu sehen...

Autor: Carsten Henkelmann
Film online seit: 19.05.2004

© 1998 - 2017: Sense of View / Carsten Henkelmann