Film Daten

Titel:
Spartacus
Originaltitel:
Spartacus
Land & Jahr:
USA 1960
Regie:
Stanley Kubrick
Darsteller:
Kirk Douglas
Laurence Olivier
Jean Simmons
Charles Laughton
Peter Ustinov
John Gavin
Weitere Infos:
IMDB  OFDB

Spartacus

Review

Spartacus

(Ein Kurzreview von Carsten Henkelmann)

Spartacus (Kirk Douglas) lebt seit seiner Kindheit als Sklave in einem Arbeitslager. Der Galidiatorentrainer Batiatus (Peter Ustinov) nimmt ihn schließlich in seiner Gladiatorenschule auf, wo er das Kämpfen lernt. Unter seiner Anleitung rebellieren schließlich die Sklaven und gemeinsam wandern sie nach Süden, um dort mit Schiffen das Land zu verlassen. Auf den Weg dorthin schließen sich ihnen immer mehr Sklaven an, die gegen ihren Herren rebelliert haben. Rom sieht diesem Aufruhr natürlich nicht unparteiisch zu und so kommt es schließlich zur großen Schlacht, in der die früheren Sklaven erneut um ihre Freiheit kämpfen müssen...

Auch wenn "Spartacus" vielleicht nicht Kubricks bestes Werk ist, so aber vielleicht doch sein epischstes. Durch den Einsatz von unzähligen Statisten gelangen atemberaubende Massenszenen, die zudem noch von schönen Landschaftsaufnahmen eingerahmt wurden. Von Rom selber bekommt man aber leider außer geschlossenen Räumen kaum etwas zu sehen. Die eigentliche Handlung bietet das klassische Rebellionsdrama, ein Underdog schafft es durch seine Entschlossenheit und seine Begeisterungsfähigkeit aus Sklaven eine Macht zu bilden, die die obersten Heerführer in Rom das fürchten lehrt. Zwar badet der Film glücklicherweise nicht zu sehr in bekannten Klischees, bietet aber trotzdem nur sehr wenige Überraschungen. Auch trotz seiner drei Stunden Laufzeit ist mir die menschliche Darstellung der meisten Hauptpersonen zu oberflächlich. Technisch ist er sicherlich fast perfekt, die Handlung erschien mir allerdings manchmal ein wenig zu sehr in die Länge gezogen.

Autor: Carsten Henkelmann
Film online seit: 10.06.2004

© 1998 - 2017: Sense of View / Carsten Henkelmann