Literatur

Jess Franco Chronicles

Jess Franco Chronicles
Autor(en):
Andreas Bethmann
Verlag:
Medien Publikations- und Werbegesellschaft mbH (MPW)
Seiten:
178
Sprache:
Deutsch
ISBN:
3-931608-26-3

Bei Amazon bestellen:
Amazon

Nach einem Überblick über Jess Francos Schaffen nimmt die Filmografie mit allen relevanten Angaben den größten Teil des Buches ein. Darauf folgt ein Interview mit Katja Bienert, die aber eigentlich nur für ein paar Filme mit ihm zusammengearbeitet hat. Ein Kapitel widmet sich dann Erwin C. Dietrich, der viele Franco-Filme produzierte und eins über die Zensur von Franco-Filmen. Ein Interview mit Daniel Lesoeur von der französischen Produktionsfirma Eurocine, unter denen Filme wie Female Vampire entstanden sind, beendet das Buch. Im Anhang finden sich dann noch etliche Plakate und Aushangmotive.
Wie bei Bethman üblich, strotzt das Buch vor Rechtschreib- und Grammatikfehlern. Unabhängigen Aussagen zufolge soll einiges auch einfach aus dem englischen Werk "Obsessions - The Films of Jess Franco" abgeschrieben bzw. stumpf übersetzt worden sein. Ich konnte das Buch für einen recht billigen Preis erwischen, da es doch eine Menge an nettem Fotomaterial zu bieten hat. Die normalerweise angesetzten 69 DM sind definitiv zuviel!

© 1998 - 2017: Sense of View / Carsten Henkelmann